Tipps zur Sturzprävention

Regelmässige Bewegung fördert den Muskelaufbau und erhält das Gleichgewicht. Bewegungsformen wie Gymnastik, Tanzen, Tai Chi und Walking sind besonders wirksam.
Ehepaar bei der Gartenarbeit

«Wir ernten die Früchte des Krafttrainings sofort!»

So fördern Sie den Gleichgewichtssinn

  • gehen Sie auf einem Seil das am Boden liegt
  • machen Sie Turnübungen auf einem alten Kissen
  • wandern Sie über unebenen Waldboden
  • besuchen Sie ein Spezialtraining


Was Sie sonst noch tun können

  • überprüfen Sie Ihre Augen alle zwei Jahre und lassen Sie die Brille anpassen
  • essen Sie genügend Eiweiss (1g pro kg Körpergewicht pro Tag)
  • sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Vitamin D
  • überprüfen Sie Ihre Wohnumgebung auf Stolperfallen und gute Beleuchtung
  • investieren Sie in gutes Schuhwerk


In den nachfolgenden Dokumenten finden Sie weitere hilfreiche Tipps und Übungen
Checkliste-Wohnumgebung.pdf
Das Übungsprogramm 3x3.pdf

Weitere interessante Informationen rund ums Thema Gesundheitsförderung erhalten Sie beim nächsten Tipp.

Zum nächsten Tipp

Die Kampagne «Sicher stehen – sicher gehen.»

Wer regelmässig trainiert und damit seine Kraft, Stabilität und sein Gleichgewicht aufrechterhält, bleibt mobil und kann sich die Selbstständigkeit bis ins hohe Alter bewahren. Die bfu, Pro Senectute Schweiz, die Rheumaliga Schweiz, physioswiss und die Gesundheitsförderung Schweiz haben sich das Ziel gesetzt, insbesondere ältere Erwachsene für ein regelmässiges Training zu begeistern.
Die Kampagne soll zeigen, dass Übungen zuhause oder in Kursen unter Gleichgesinnten Spass machen und Wirkung zeigen.