Stiftungsrat

Die Mitglieder des Stiftungsrats setzen sich dafür ein, dass wir unseren Zweck erfüllen. Erfahren Sie, wer sich neben den Mitarbeitenden und Freiwilligen von Pro Senectute für Sie einsetzt.
Eveline Widmer-Schlumpf, Präsidentin des Stiftungsrates Pro Senectute Schweiz
Eveline Widmer-Schlumpf, Präsidentin des Stiftungsrates Pro Senectute Schweiz

«Unsere Angebote sollen auch die nächsten 100 Jahre ältere Menschen unterstützen und dazu beitragen, dass sie so lange wie möglich selbstbestimmt leben können. Dabei wird es wichtig sein, dass wir auch in Zukunft den demografischen Trends und der technologischen Entwicklung Rechnung tragen.»

Als oberstes Organ von Pro Senectute Schweiz sorgt der Stiftungsrat auf nationaler Ebene für:

  • die Erfüllung des Stiftungszwecks
  • die Umsetzung der Stiftungspolitik
  • die Gesamtkoordination der Stiftungstätigkeit

Der Stiftungsrat besteht aus zehn Mitgliedern, die von der Präsidentenkonferenz der Pro Senectute Organisationen gewählt werden. Dies sind:

  • die Präsidentin
  • eine Vertreterin der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG)
  • je ein Vertreter der vier Regionalkonferenzen der Pro Senectute Organisationen
  • vier frei wählbare Mitglieder

Lernen Sie die Mitglieder des Stiftungsrats kennen

Seit 2017 Präsidentin des Stiftungsrats

  • 2008 – 2015: Bundesrätin (Vorsteherin des Eidg. Justiz- und Polizeidepartements sowie des Eidg. Finanzdepartements)
  • 1999 – 2007: Regierungsrätin Kanton Graubünden
  • Rechtsanwältin

Seit 2017 Mitglied im Stiftungsrat

  • Doktor der Psychologie und Wissenschaftler der Pädagogik
  • Pensioniert, ehemaliger Direktor Schweizerischer Verband für Weiterbildung (SVEB)
  • Leitungsausschuss Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung 

Seit 2021 Mitglied im Stiftungsrat

  • a. Nationalrätin
  • Aufnahmekommission Kunst- und Sportschule Zürcher Oberland
  • Mitglied Zentrumsrat Zentrum für Gehör und Sprache, Zürich
  • Stiftungsrätin/Vizepräsidentin Gen Suisse
  • Stiftungsratspräsidentin Stiftung Kinderdorf Pestalozzi, Trogen
  • Präsidentin Schweizer Musikrat
  • Präsidentin cultura+ 
  • Präsidentin Eidg. AHV/IV-Kommission
  • Präsidentin der Zürcher Frauenzentrale

Seit 2016 als Vertreter der Regionalkonferenz Nordwestschweiz im Stiftungsrat

  • Stiftungsratsmitglied Pro Senectute Kanton Bern
  • Partner bei Habegger Biedermann Rechtsanwälte
  • Vorstandsmitglied Fussballclub Langenthal
  • Vorstandsmitglied Verein Arena Oberaargau
  • Verwaltungsratsmitglied Wohnpark Buchegg AG

Seit 2016 als Vertreter der Regionalkonferenz Zentralschweiz im Stiftungsrat

  • Bis 2014 Geschäftsleiter Pro Senectute Kanton Luzern
  • Mitglied Stiftungsrat Pro Senectute Kanton Luzern
  • Präsident Pensionskasse Caritas
  • Vorstandsmitglied Luzerner Pensionskasse
  • Mitglied Verwaltungsrat LU Couture AG
  • Mitglied Verwaltungsrat INVOLVE AG
  • Mitglied Verwaltungsrat WAS Immobilien AG
  • Mitglied in weiteren Kommissionen und Gremien

Seit 2017 als Vertreter der Regionalkonferenz ROCH im Stiftungsrat

  • Mitglied Stiftungsrat und Stiftungsratsausschuss Pro Senectute Thurgau
  • Präsident der Regionalkonferenz Ostschweiz (ROCH)
  • Gesellschafter und Geschäftsführer der Hobor & Partner GmbH

Seit 2021 Mitglied im Stiftungsrat

  • Ehemaliger Bankdirektor
  • Mitglied des Stiftungsrates von Pro Senectute Ticino e Moesano

Seit 2018 Mitglied im Stiftungsrat

  • Leiterin des Instituts für Altersforschung (IAF) an der Ostschweizer Fachhochschule (OST)
  • Forschungsprofessur an der Ostschweizer Fachhochschule (OST)

Seit 2021 als Vertreterin der SGG im Stiftungsrat

  • Co-Founder & Co-Geschäftsleiterin staatslabor (Bern)
  • Mitglied der UVEK-Arbeitsgruppe zur Zukunft der postalischen Grundversorgung 
  • Mitglied des Beirats Zentrum Karl der Grosse

Seit 2016 als Vertreter der Regionalkonferenz Westschweiz/Tessin im Stiftungsrat

  • Präsident Stiftungsrat Pro Senectute Waadt und der Regionalkonferenz CROC+
  • Nationalrat
  • Präsident CURAVIVA Schweiz
  • Präsident Sozialpolitischer Rat des Kantons Waadt
  • Mandate in verschiedenen Vereinigungen und Firmen, meist als Vertreter der Stadt Montreux