Veranstaltungen in der Region Biel/Bienne-Seeland

Was können Sie tun, um möglichst lange gesund und aktiv zu bleiben? Informieren Sie sich an einer öffentlichen Veranstaltung rund um Themen der Gesundheitsförderung.

Älter werden ist ein Prozess, der uns Menschen zuweilen vor grosse Herausforderungen stellen kann. Veränderungen und Verluste müssen bewältigt werden und gleichzeitig nimmt die eigene Belastbarkeit ab. Dieser stetige Wandel erfordert Flexibilität und eine stabile psychische Gesundheit. Sie haben schon viele Schwierigkeiten gemeistert und sind mit Unvorhergesehenem fertig geworden.

Diesen Fähigkeiten werden Sie in den drei Veranstaltungen auf die Spur kommen.

15.08.2018: Herausforderungen des Lebens meistern. Wie mit Krisen und Verlusten umgehen? Was bedeutet psychische Gesundheit? Kriterien zur Abgrenzung zu einer Depression. Entdecken der eigenen Ressourcen.

05.09.2018: Die leisen Töne des Lächelns entdecken. Im Alltag den persönlichen Humor wiederfinden kann helfen, neue Freude zu erleben und neue Kontakte zu knüpfen.

19.09.2018: Wohin soll’s gehen? Stimmige Wege für sich entdecken. Was beflügelt Sie? Wie können Ihre Wünsche den Weg ins Leben finden?

Mittwoch, 15. August 2018, 14.30 bis 17.00 Uhr mit kleinem Zvieri
Kleinfeldschulhaus, Simon Gfellerweg 5, 2543 Lengnau

Wir sprechen über die geistigen Fähigkeiten und Möglichkeiten eines «gehirnfreundlichen» Lebens. Was hat zum Beispiel Musik mit neuen Nervenverbindungen zu tun? Wir schauen, wie sich ein Leben verändern kann, wenn sich das Gehirn verändert.

Dienstag, 21. August 2018, 14.00 - 16.00 Uhr mit Apéro
Residenz Au Lac, Aarbergstrasse 54, 2501 Biel

Anmeldung bis 14. August 2018 unter Telefon 032 328 31 11

Gibt es Momente, in welchen Ihr Tagesablauf von der Blase gesteuert wird? Möchten Sie gerne unbeschwert das Haus verlassen? Möchten Sie ohne Nebenwirkung lachen, niesen und husten? An diesem Nachmittag

  • erfahren Sie Wichtiges über die Ursachen der Harninkontinenz.
  • erhalten Sie praktische Tipps, um Ihren Beckenboden zu stärken, Ihr Blasenverhalten zu überdenken und evtl. Gewohnheiten zu ändern.
  • lernen Sie Hilfsmittel kennen, um den Alltag sicher zu meistern.

Donnerstag, 30. August 2018, 18.30–21.00 Uhr, mit kleinem Apéro danach
Gemeindehaus, Oberwil

Älter werden ist ein Prozess, der uns Menschen zuweilen vor grosse Herausforderungen stellen kann. Veränderungen und Verluste müssen bewältigt werden und gleichzeitig nimmt die eigene Belastbarkeit ab. Dieser stetige Wandel erfordert Flexibilität und eine stabile psychische Gesundheit. Sie haben schon viele Schwierigkeiten gemeistert und sind mit Unvorhergesehenem fertig geworden.

Diesen Fähigkeiten werden Sie in den drei Veranstaltungen auf die Spur kommen.

15.08.2018: Herausforderungen des Lebens meistern. Wie mit Krisen und Verlusten umgehen? Was bedeutet psychische Gesundheit? Kriterien zur Abgrenzung zu einer Depression. Entdecken der eigenen Ressourcen.

05.09.2018: Die leisen Töne des Lächelns entdecken. Im Alltag den persönlichen Humor wiederfinden kann helfen, neue Freude zu erleben und neue Kontakte zu knüpfen.

19.09.2018: Wohin soll’s gehen? Stimmige Wege für sich entdecken. Was beflügelt Sie? Wie können Ihre Wünsche den Weg ins Leben finden?

Mittwoch, 5. September 2018, 14.30 bis 17.00 Uhr mit kleinem Zvieri
Kleinfeldschulhaus, Simon Gfellerweg 5, 2543 Lengnau

Älter werden ist ein Prozess, der uns Menschen zuweilen vor grosse Herausforderungen stellen kann. Veränderungen und Verluste müssen bewältigt werden und gleichzeitig nimmt die eigene Belastbarkeit ab. Dieser stetige Wandel erfordert Flexibilität und eine stabile psychische Gesundheit. Sie haben schon viele Schwierigkeiten gemeistert und sind mit Unvorhergesehenem fertig geworden.

Diesen Fähigkeiten werden Sie in den drei Veranstaltungen auf die Spur kommen.

15.08.2018: Herausforderungen des Lebens meistern. Wie mit Krisen und Verlusten umgehen? Was bedeutet psychische Gesundheit? Kriterien zur Abgrenzung zu einer Depression. Entdecken der eigenen Ressourcen.

05.09.2018: Die leisen Töne des Lächelns entdecken. Im Alltag den persönlichen Humor wiederfinden kann helfen, neue Freude zu erleben und neue Kontakte zu knüpfen.

19.09.2018: Wohin soll’s gehen? Stimmige Wege für sich entdecken. Was beflügelt Sie? Wie können Ihre Wünsche den Weg ins Leben finden?

Mittwoch, 19. September 2018, 14.30 bis 17.00 Uhr mit kleinem Zvieri
Kleinfeldschulhaus, Simon Gfellerweg 5, 2543 Lengnau

Infoveranstaltung mit einer Gynäkologin und einem Urologen

Die Sexualität gehört zum Menschsein und bleibt auch mit zunehmendem Alter ein wesentlicher Bestandteil des Lebens. Wenn sich der Körper altersbedingt verändert oder eine Krankheit auftritt, kann dies für das Sexualleben allerdings ziemlich herausfordernd sein.
In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie Ihre Gesundheit positiv beeinflussen können.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 14.00–16.30 Uhr, mit kleinem Zvieri
Pro Senectute, Zentralstrasse 40, 2501 Biel

Anmeldung bis 10. Oktober 2018 unter Telefon 032 328 31 11 oder
biel-bienne@be.prosenectute.ch

Haben Sie Fragen zu den Veranstaltungen?

Kontaktieren Sie uns