Veranstaltungen in der Region Bern

Was können Sie tun, um möglichst lange gesund und aktiv zu bleiben? Informieren Sie sich an einer öffentlichen Veranstaltung rund um Themen der Gesundheitsförderung.

Kann man wirklich selber etwas zur Vorbeugung einer Demenz tun? Was sagt die Wissenschaft dazu? Worin besteht der Zusammenhang zwischen Bewegung im Alltag und dem Gedächtnis? Diese und zahlreiche weitere Fragen versuchen wir im Rahmen dieses Informationsnachmittages zu klären.

Mittwoch, 27. Juni 2018, 14.15 - 17.15 Uhr
Kirchliches Zentrum, Kanalweg 13, 3125 Toffen

Mit zunehmendem Alter verändern sich der Körper und damit auch die Anforderungen an die Ernährung. An diesem Nachmittag erhalten Sie einen Überblick über die aktuellsten Empfehlungen zur Ernährung im Alter.

Mittwoch, 22. August 2018, 14.00 Uhr
Ökumenisches Zentrum, Noflenweg 6, 3177 Laupen

Für ältere Menschen ist es manchmal aufwändig für sich alleine einzukaufen oder zu kochen. Die neue Situation der Klein- oder Einzelhaushalte hat Auswirkungen auf die abwechslungsreiche, lustvolle und kreative Essenszubereitung. Wie Sie die Freude am Essen erhalten, die Sinne anregen, soziale Kontakte pflegen und die Mobilität erhalten können, erfahren Sie an diesem Nachmittag.

Mittwoch, 29. August 2018, 14.00 Uhr
Ökumenisches Zentrum, Noflenweg 6, 3177 Laupen

Wer möchte nicht bis ins hohe Alter mobil und selbständig bleiben? Ein Sturz und alles kommt anders. Die Lebensqualität und Selbständigkeit sind plötzlich stark eingeschränkt. Doch Stürzen kann man vorbeugen.

Dienstag, 18. September 2018, 14.00 - ca. 16.00 Uhr
KGH St. Josef, Stapfenstrasse 25, 3098 Köniz
Anmeldung mittels Talon oder Telefon 031 359 03 03

Die Rheumaliga Bern und Pro Senectute laden ein zur Infoveranstaltung: Chronische Schmerzen – eine tägliche Herausforderung
Wer mehr über die Veränderungen von Körper und Seele beim Älterwerden weiss, kann aktiv etwas dafür tun, so lange wie möglich selbständig zu bleiben. Eine Pfl egefachfrau der Pro Senectute vermi- elt Wissen und Anregungen zur allgemeinen Gesundheitsförderung.

Dienstag, 6. November 2018, 14.00 - 16.00 Uhr
Ref. Kirchgemeindehaus, Schwarzenburg

Haben Sie Fragen zu den Veranstaltungen?

Kontaktieren Sie uns